Informationen für Stiftungen

Digitaler Wandel unterstützt die strategische Weiterentwicklung

Die Braunschweigische Stiftung hat in Kooperation mit dem Berliner Beratungsinstitut Wider Sense ihre Digitalisierungsstrategie feinjustiert. Dazu Friedemann Schnur, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Braunschweigischen Stiftung, im Gespräch mit Helge Rehbein. FOTO: AGENTUR AUSDRUCKSLOS ……

weiterlesen

Gemeinnützigkeitsrechtsreform: Welche neuen Regelungen wurden verabschiedet?

1. Zeitnahe Mittelverwendung für kleine gemeinnützige Körperschaften abgeschafft … Die Pflicht zur zeitnahen Mittelverwendung wurde mit Inkrafttreten des Gesetzes ab dem 29.12.2020 für kleine gemeinnützige Organisationen mit Einnahmen aus dem ideellen Bereich, dem Zweckbetrieb, der…

weiterlesen

Impact Investing für Stiftungen - Wie Stiftungen mit Impact Investing eine "doppelte Rendite" erzielen können

Kapital ist ein starker Treiber. Dieses Bewusstsein, mit seinem Geld auch tatsächlich etwas bewirken zu können, ist hierzulande zwar noch nicht sonderlich ausgeprägt. Doch das ändert sich gerade. Immer mehr Investoren erkennen, dass sie mit ihrem Geld einen „Impact“, also eine positive Wirkung…

weiterlesen

Gebührenbefreiung für Gemeinnützige beim Transparenzregister

Ende Dezember 2020 erhielten Stiftungen Post von der Bundesanzeiger Verlags GmbH, der registerführenden Stelle für das Transparenzregister. Mit den ergangenen Gebührenbescheiden werden Jahresgebühren für das Führen des Registereintrags für die letzten vier Jahre erstmalig erhoben. Stiftungen können…

weiterlesen

Nachhaltig Vermögen anlegen und mit einer attraktiven & stabilen Ausschüttung Wirkung erzielen

Am 20.11.2020 fand unsere Onlinekonferenz für Stiftungen statt. Frau Nicole Török von ACATIS Investments führte mit interessanten Informationen und Anregungen durch die virtuelle Informationsveranstaltung. „Lernen Sie das Thema Vermögensanlagen für Stiftungen aus einer anderen Perspektive kennen.

weiterlesen

Digitale Strategie

Die Digitalisierung macht auch vor Vereinen, Verbänden und sozialen Organisationen keinen Halt. Sie können den digitalen Wandel nicht aussitzen, sondern müssen individuelle Strategien für das digitale Zeitalter entwickeln. Viele sind bereits digital gestartet – andere beginnen gerade dami…

weiterlesen

Grundsätze guter Stiftungspraxis

Die Grundsätze bieten einen Orientierungsrahmen für effektives und uneigennütziges Stiftungshandeln. Sie gelten für alle gemeinwohlorientierten Stiftungen, unabhängig davon, in welcher Rechtsform sie verfasst sind und richten sich in erster Linie an Stiftungsorgane, Stiftungsverwalter und…

weiterlesen

LEI (Legal Entity Identifier)

Seit dem 3. Januar 2018 müssen institutionelle Investoren (also z. B. auch gemeinnützige Stiftungen), wenn sie Wertpapiere, wie z.B. Anleihen, Aktien, Derivate, ETF oder Fonds, an Börsen handeln, über einen gültigen LEI (Legal Entity Identifier) verfügen. Diese gesetzliche Änderung geht auf die…

weiterlesen

Transparenz im Stiftungssektor

Auf Initiative von Transparency International Deutschland e.V. haben im Jahr 2010 zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem…

weiterlesen

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ist das anerkannt führende Kompetenzzentrum für Stiftungen in Deutschland und der größte und älteste Stiftungsverband in Europa. Seit 1948 steht er als starker und unabhängiger Partner an der Seite seiner Mitglieder. Als einflussreiches Sprachrohr gegenüber…

weiterlesen

Transparenzregister

Die Meldepflicht zum Transparenzregister nach dem GwG erfasst auch Stiftungen und richtet sich vorrangig an rechtsfähige Stiftungen des Privatrechts. Zur Meldung verpflichtet sind gemeinnützige Stiftungen ebenso wie privatnützige, also insbesondere Familienstiftungen. Das Gesetz lässt die…

weiterlesen
Nach oben